Eine Partei, die Fortschritt propagiert, setzt sich für den Rückschritt ein!

43.3 % der Wohnbevölkerung (2014) in der Schweiz sind verheiratet oder leben in einer eingetragenen Partnerschaft. Ca. 80’000 von ihnen, also Doppelverdiener, kommen in den Genuss, Zielgruppe der CVP-Initiative zu sein. Also ca. 4% der gesamten Wohnbevölkerung der Schweiz. Auf kantonaler Ebene sind Paare bereits heute gegenüber unverheirateten / unverpartnerten Paaren bevorzugt. Soll also aufgrund steuerlicher…

Gleich oder Gleicher? Antwort zum Beitrag von Marianne Binder-Keller (CVP-Grossrätin AG)

Liebe Frau Binder-Keller Die CVP wollte eine Initiative schaffen um die Heiratsstrafe abzuschaffen. Eine klare Sache, sie möchte der Institution Ehe wieder mehr Attraktivität. Das dies auch für die eingetragene Partnerschaft zutrifft erwähne ich jetzt für Sie der Gesamtheit halber. Im Rahmen der Diskussion um die Initiative steht jedoch zum Leidwesen der CVP die Diskussion…